Freundschaftskreise

1-6 von 6

Die Geschichte des Freundschaftskreises stammt aus dem alten Mexico. Demnach ist es dort eine Tradition gewesen, sich in regelmäßigen Abständen um ein offenes Lagerfeuer zu versammeln, um Freundschaft und Frieden zu feiern.
 
Der Freundschaftskreis hat seine Kraft und Symbolik bis heute erhalten: Der Mythos besagt, dass, wenn man den Familienkreis an einen Menschen verschenkt, dessen Freundschaft einem sehr viel bedeutet, diese für immer und ewig währt.